Morphing faces

ÜBER UNS

ÜBER UNS

Szlachta wurde der polnische Adel genannt, der sich alsbald selbst unterminierte, da irgendwann ein Sechstel der Bevölkerung dazu zählte. SV Szlachta ist der anarchische Akt der Selbstkrönung mit der linken Hand, während die rechte bereits am Thron sägt. Adelig ist, wer adelig spielt!

Das Kunstkollektiv SV Szlachta hat ein Händchen für Umstürze. Sie sind Animationsfilmer, Politikwissenschaftler, Szenografinnen und Schwertschluckerinnen, Kommunikationsdesigner, Dragqueens, Musiker, Journalisten und Performerinnen. SV Szlachta besteht aus Amanda Babaei Vieira, Christopher Ramm, Lorenz Vetter und Wanja Neite und hat seine Operationsbasis in Hamburg. Seit 2018 macht die Gruppe gemeinsam Kunst.


AMANDA BABAEI VIEIRA,
*1991, ist Schauspielerin, Szenografin und Schwertschluckerin. Sie arbeitete unter anderem auf Kampnagel, am Schauspielhaus Hamburg, beim NET Fest St. Petersburg, am Theater Oberhausen und bei den Wiener Festwochen. Seit 2013 kollaboriert sie mit SIGNA.

> amandabvieira.mystrikingly.com


CHRISTOPHER RAMM,
*1992, studierte Theaterwissenschaft und Politik an der FU Berlin sowie Performance Studies an der Universität Hamburg. Er arbeitet als Regisseur, Performer und Soundkünstler sowohl solo, als auch in verschiedenen Kollektiven. Seine Arbeiten bewegen sich zwischen Bühne, Installation und Aktionskunst und waren u.a. auf Kampnagel, im Schauspielhaus Hamburg und im Theater Osnabrück zu sehen.

> vimeo.com/christopherramm
> soundcloud.com/krallemusic


LORENZ VETTER,
*1993, arbeitet als freier Video- und Performancekünstler, sowie als Szenograf für bespielte Installationen. Als Animationsfilmschaffender beschäftigt er sich vor allem mit 3D- Animationen & -Simulationen, sowie allen Bereichen der Postproduktion. Seit 2017 arbeitet er regelmäßig mit dem Kollektiv SIGNA.

> lorenzvetter.de


WANJA NEITE,
*1995, macht intermediale Kunst, als Darsteller und Regisseur in Performance und Film und als Game Designer in Rollenspielen. Dabei fokussiert sich Wanja auf die Entwicklung und Erforschung partizipativer Theater- und Spielformate, z.B. in Arbeiten mit denialofservice.fail.

> wanjaneite.com
> denialofservice.fail